Hallo
Menschenskind
Jetzt sind wir
nochmal
drumrum
gekommen.
Der gute Mond

hat uns mal wieder

an der Nas´geführt:

eine Runde um
die liebe Sonne
ist gezählt,
Lasst die Sonne

unsere Sinne wenden!
2024
Zahlen bedeuten mehr

als Rechnungen!
Dichter*innen
&aussen
machen sich
auf besondere Nummern

einen Reim:

Zwanzig

vierundzwanzig

tanz' ich

mir zum Glanzlicht

Pan Om
Alles schwingt
verbunden,
eine Welt
auch ich
beweg' mich,
geb' das meine
Was es bringt?
Ein kleines Licht
Ein großer Stern
Ein leichter Tanz
ein lichter Glanz

Damit wünsche ich uns allen
Erleuchterung,
Siegewissen und
Essensible Mahlzeiten!
Habt ihr
mal Zeit,
Kommt in die
DenkMühle
Erhebt Euch,
Erlebt Euch,
Erliebt Euch
im Wirkschub
den Nachschub
für alle Sinne,
die Sehnsucht,
die lustige Suche
nach mächtiger
Liebe beginnt!
Pan Om

 

In 4 Gondeln schweben wir

verbunden, gehalten,

gelöst und erleichtert:

Levitation

Leicht-Werdung“ Der uralte Traum vom Fliegen:

Religion, Magie und Wissenschaft versuchen, sich im Krieg

gegen die Schwerkraft der Erde, gegenseitig zu besiegen.

Legenden, Tricks und Apparate: „Schaut, Ich flieg!“

Sich aber frei verbunden BewegungsFreude zu erlieben,

löst Probleme in Systemen: nur Friede ist unser aller Sieg!

 

Euer SchwebeTanzErlebnis buchen und besuchen
Eine Zwippe

(Paar-3D-FlugSchaukel )

wird es erst wieder

in der wärmeren Jahreszeit

im DenkmühlenGarten geben.

 

In der Tanzscheune- Appetshofen

bei unserem Freund

ist eine "Quappe" (Wippe für 4)

über dem Tanzboden installiert.

RaumKlang und FarbLicht

machen das Erlebnis perfekt!

Der Ort ist nahe bei der

PAN-OM.DEnkmühle,
  (Termin bitte vereinbaren)

Wer spontanzt und überschwebt mit?

Anmeldung 01575 2088021

 

Wunderbare Seminare

Im 1. Wirkschub hatten wir aus meiner Einer-3D-FlugSchaukel,

die Paar-3D-FlugSchaukel entwickelt, bei der sich 2  Tänzer

mit Steigbügeln und Zügeln in "Gondeln" gegenübersitzen,

sich in die Augen sehen und gegenseitig

in Schwingungen versetzen können.

Ob ganz entspannt oder in wildem, kraftvollem Tanz -

die beiden erleben ihre Verbindung

mit neuer Dynamik und können nebenbei

ein bewegtes Gespräch "über Gründe" führen...

Spätestens hier wird uns bewußt,

welche heilsamen Erfahrungen diese Art Tanz eröffnet!
Diese bieten wir einander zur fälligen „BiowusstseinsErheiterung“ an.

Zielgruppe: Offene Menschen

mit ebensolchen Sinnen

für freie Verbindungen

und tragfähige Lösungen.
Weil uns dämmert, dass wirklich alles

schwingend mit allem verbunden ist,
Energie/Materie/Information

im kosmischen Dreiklang

über alle Oktaven singend
das Leben zum wilden Tanz auffordert

und Stillstand Sinnestäuschung ist,
können wir uns ganz behutsam

oder wild belustigt einschwingen.

 

Beim 2. Wirkschub

konnten wir dann erstmals

mit 4 Tänzern innen (indoor)

kreuzweise erleben,

wie Schwerkraft

in Schwingung

Erleuchtung erleichtert.

 Ja:

Schwerkraft

in Schwingung

erleichtert

Erleuchtung!

Wir entfalten die Flügel unserer Fantasien,

nutzen den Aufwind von Ideen
und heben gemeinsam ab

in die luftige Welt belebender

Wechselwirkungen.
Wir treffen uns

als eigenverantwortliche

(Tanz-)Partner:innen und außen
zum Sinnen & Spinnen,

Schenken & Denken,

Machen & Lachen...

Jeder bringt was er braucht

und holt sich was er hat...

SPENDE am ENDE!

Wer spontanzt noch mit?

Anmeldung 01575 2088021

Die Zweifel, will ich... oder... nicht, bereiten vor - auf´s große Licht!

Sich denkend durch die Nacht zu quälen,

löst kein Problem - es fesselt allenfalls

die Phantasie an dunkle Ängste.

Allein: wir können es nicht lassen!

Die Räder dreh´n sich unwillkürlich,

angetrieben vom Fluss des Lebens selbst.

Freunde, lasst uns die Geschichten mahlen

zum Rohstoff einer eigenen frischen Kunst:

Wir können aus Ideen neue Kräfte schöpfen,

wenn wir lernen, weit und rund zu denken,

denkbar dankbar - sogar tanzbar - und in

bedingungslosem Grundvertrauen

auf so viele Sinne aller Leben

endlich unser Bestes

geben.

 

Hand-Werker-Hand-Holz-Optik
W.E.L.T. - Wir erfinden Lebensträume, K.U.N.S.T. - komm und nimm selber Teil
Hier geht´s rund: Weisheitsverbuntungen am laufenden Band: >>> Erst die Arbeit, dann das Spiel? Wer sie mischt, kann ganz viel! <<<>>> Ich bin, der ich bin! Mit bedingungslosem Grundvertrauen erlebe ich auch mit Dir einen schön verrückten Teil von mir <<<>>> Du suchst dich - einsam, selbst in der Masse - wie ein verlorenes Wort - nimm es auf: Vergeht ein Same, wird das All ein Sein! <<<>>> Wer einsam und allein sein kann, kann auch gemeinsam mit allen eins sein. <<<>>> Erst wenn dir alle Fehler fehlen, lassen dich die Lösungen los! <<<>>> Normalerweise gibt’s keinen normalen Weisen! <<<>>> Wer über Ernstes lacht, meint es ernst mit dem Leben. <<<>>> Wähle die Liebe zu deinem Beruf, und du brauchst keinen Urlaub, die Arbeit vermehrt sich von selbst. <<<>>> Künstler sind Zauberer, die ihre Tricks wahrlich nicht zu verbergen brauchen. <<<>>> Ich denke – also spinn´ ich! <<<>>> Alle woll´n doch bloß das Eine - nur geht das nicht alleine! Inspiration ist der umgekehrte Geschlechtsakt - mit gleicher Empfängnis-Wahrscheinlichkeit. <<<>>> Kein Sprungbrett für den Verstand ist ein volles Bücherregal im Kopf. <<<>>> Falls Gott die Welt mit Hammer und Meissel geschaffen hat, hat er auch uns Menschen anscheinend gleich so bekloppt, dass wir sein Werk zwar fühlen aber nicht versteh´n können. <<<>>> Nur Geld und Gewinn im Sinn, bleiben Gedanken in Schranken und die liebe Güte in der Tüte! <<<>>> Erkannt, benannt, gebannt. So bleibt, was krank, im Schrank. <<<>>> Ja wenn nur nach dem Glück kein Pech mehr nötig wär, dann hätte jeder hier sein Stück. Das Glück bräucht´ niemand mehr. <<<>>> Mir reicht das Äpfelchen der Selbsterkenntnis, um einen Baum in mein Paradies zu pflanzen. <<<>>> Jenseits der Tage wartet das Paradies - folge nur der süßen Spur und die Lust wird bewusst <<<>>> Ich bin der einzige, der nicht weglaufen kann, wenn ich etwas schier Unmögliches verlange. <<<>>> Selbst was allgemein gesichert scheint, kann schnell gemein durchlöchert sein. <<<>>> Endlich ausgerechnet, zerfällt alles in Teile - das Kaputte summt weniger als das Heile. <<<>>> Machtgier wähnt sich liberal - Mancher Wurm wär lieber Aal! <<<>>> Wer keine Zeit verlieren will, kann sich auch keine lassen. Was könnten wir verpassen? Hier steht ja doch nichts still. <<<

Wir sind offen -

für fein abgestimmte Besuche

und auch für langfristig interessierte Projektpartnerschaften.

Eine "DenkMühle" ist

- ganz im Sinne alter Handwerkstradition -

Anlauf- und Treffpunkt für Wandergesellen

und freie Müller/innen

- gerne auch mit eigener "Rollmühle" (WoMo).

Vom Bahnhof Möttingen an der Strecke Donauwörth-Nördlingen

sind es nur 2,5km ins Kleinsorheimer Mühlfeld

- wir holen Euch ab.

GesellInnen,

wandert zur DenkMühle

ins Nördlinger Ries,

kommt hier bei Euch selber

und anderen Meistern an!

DenkMühle

ZeitFreiWirken

Wir schlagen ein

und halten aus - im

Raum für die Gnade

gelebter Potentiale

MindMill

CoWorkation

Inside Impact

we stay and play - in

Space for the Grace

of belived potentials


Hallo, Holla und Aloha!

Wir grüßen Sie, Euch und vor allen Dich.

Mitten im „Wir“ hier schwingt einer allein,

mit Allen ein Sein.

Sein Name ist Lupiter Crispus.

Das ist lateinisch für Wolfgang Krause:

Lupus=Wolf, Iter=Gang/Weg, crispus=gekräuselt

 - daher  so ein verschnörkelter Lebensweg

als Universalist und Freiheit schaffender Künstler.

Der ackerte nie - wie Vieh

- auf  irgendeiner Akademie.

Deshalb bleibt Euch die 

normalerweise übliche

Schein-Tabelle vorzeigbarer Kompetenzen

hier erspart. Normalerweise

gibt es eh keinen normalen Weisen:

Lupiter Crispus spielt

den Ernst des Lebens auf "panomale Weise". 

Pan Om

- Weisheit für Alle!

Alles geht gut

und nichts bleibt bös!

KUNST kommt "durch einander" ...begreifen und geht nur "mit einander" ...tauschen
KUNST kommt "durch einander" ...begreifen und geht nur "mit einander" ...tauschen

...Durch Einander Helfen, in Ordnung...

Zum Erhalt und Umbau des Hofes

und für den zu entwickelnden

DenkMühlen-betrieb

kommt tatkräftige Hilfe!

Es findet sich hier ein "META-TEAM" ,

um ganz heiter (ganzheitlich)

und mit Nachhall (nachhaltig)

was Gutes in die Welt zu setzen.

Wir wirken durch KI

= Künstlerische Intelligenz

 Die Phase des Umbruchs,

die gewohnte Lebenskonzepte

plötzlich durcheinander wirft,

hat auch ihr Gutes.

Die Kunst ist es,

neue Möglichkeiten wahrzunehmen,

Helfer zu erkennen, mit anzupacken

und ein ganz anderes Leben

zu verwirklichen.

 

Dazu laden wir Menschen ein,

die reif und frei genug sind,

sich auf Experimente ein,

ihre Phantasie spielen

und Reichtum fließen zu lassen.

Aus unverbindlichem Kennenlernen

kann tragfähige Partnerschaft werden.

 

 Unser Kontakt

wird mehr als Zeichen sein!

Solution per Volution

Zeit-frei wirken

im Raum der Möglichkeiten

 

Worte finden Orte

Träume finden Räume

Kunst findet uns

Gedanken finden Dank

Pan Om, Sonne&Welle, Yin&Yang, Weisheit für Alle
Pan Om, Sonne&Welle, Yin&Yang, Weisheit für Alle

 ...auf andere Gedanken kommen,

...aus des Zufalls Fülle schöpfen,

...Bildung wörtlich wirken lassen:

K.omm U.nd N.imm S.elber T.eil!

Wir betreiben die DenkMühle Pan Om

in Theorie und Praxis

SeminARTräume mit WirkSchubs

führen in der Freiheit

nachbarschaftlichen Zusammenwirkens

(Das aktuelle Trendwort: CoWorking)

zu erlesenen Lösungen und wahren Waren

Lesewesen kommen zur Besinnung,

Worte erheben sich

und Grundsätze gehen rund.

auch in IrrenWirren wirken wir

und lernen was wir können!

 

 

Wir wünschen Allen Erdenwesen

zur nächsten Runde um die Sonne,

die ja auch einmal erlöschen muss,

dass die Gier der "Sonnenkönige",

die alles Leben grad bedroht,

auf dem Mond  für alle Zeit

zu den verrückten Geschichten kommt.

Lasst die Sonne unsere Sinne wenden!

Zahlen bedeuten mehr als Rechnungen!

Dichter*innen&aussen machen sich

auf besondere Nummern einen Reim:

2023

Zweitausend

dreiundzwanzig :

Weit ans End´ -

Frei zur Ansicht

Ja, wir haben´s weit gebracht,
uns die Welt zu Geld gemacht,
das meist nur wenigen gehört,
kaum was hilft, doch viel zerstört.
Die Blicke von den Scheinen heben:
jetzt sehen wir den Rest vom Leben
wie es zappelt, zuckt, sich windet -
im Kleinsten noch das Größte findet!

 

 

Lupiter Crispus von Pan Om  01.01.2023

 

W.orte W.andeln W.erte

die neueste Produktserie aus der Denkmühle

Magiequadrat und

Schwinde/Finde Zauber

statt Sündenbock und Hexenjagd

Aberglaube ist die alte menschliche Reaktion

auf strenge Glaubenslehren und

je mehr Wissenschaft und Politik

Anspruch auf Gehorsam erheben,

desto mehr proben allerlei Bauernfänger

den Aufstand wider den Anstand,

lassen alte Meister in Gräbern rotieren

und erzeugen: Phantomkraft?

Nein Danke! Sitzen und sich vertiefen

ist heilsam und hilfreich in wirrer Zeit.

Weise werden:

auch die eigene Dummheit fühlen,

an Wandel glauben, Zweifel aushalten

und vertrauen auf das freie

und also spielerische Zusammenwirken

aller Liebe.

Eigene und fremde Fehler sind dabei

das Kapital für lebenslanges Lernen...

Weiterlesen 

Aus gegebenem Anlass ändern wir unsere Lebensgrundlage:

Mittelalterliche Märkte sind erinnerte Vergangenheit und Zukunft "offenHoffen".

Die erfreulichen Kontakte - unter anderen Zufällen auch über diese Webseite -

bereichern unser selbstbestimmtes Leben am Rand des Universums.

Dank Eurer Beteiligung wird  unser Hof zur "Mittel-Alter-Native". 

Mit "bedienungslosem Grundvertrauen" nehmen wir an,

was uns geschenkt, leisten, worum gebeten wird

und geben weiter, was uns gegeben ist.

Wir leben in "volutionären Zeiten"

denn jeder hat mehr als eine,

die zu wenden es gilt.

Jetzt!